AGBs

All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen der Fir­ma Aqui Vinos Espa­na GmbH

1 Gel­tung gegen­über Unter­neh­mern und Begriffs­de­fi­ni­tio­nen

(1) Die nach­fol­gen­den All­ge­mei­nen Geschäft­be­din­gun­gen gel­ten für alle Lie­fe­run­gen zwi­schen uns und einem Ver­brau­cher in ihrer zum Zeit­punkt der Bestel­lung gül­ti­gen Fas­sung.

Ver­brau­cher ist jede natür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kön­nen (§ 13 BGB).

2 Zustan­de­kom­men eines Ver­tra­ges, Spei­che­rung des Ver­trags­tex­tes

(1) Die fol­gen­den Rege­lun­gen über den Ver­trags­ab­schluss gel­ten für Bestel­lun­gen über unse­ren Inter­net­shop http://www.aquivinos.de .

(2) Im Fal­le des Ver­trags­schlus­ses kommt der Ver­trag mit

Aqui Vinos Espa­na GmbH
Edu­ard Aguir­re Piña
Wei­de­stras­se 49
D‑22083 Ham­burg
Regis­ter­num­mer DE293343538
Regis­ter­ge­richt

zustan­de.

(3) Die Prä­sen­ta­ti­on der Waren in unse­rem Inter­net­shop stel­len kein recht­lich bin­den­des Ver­trags­an­ge­bot unse­rer­seits dar, son­dern sind nur eine unver­bind­li­che Auf­for­de­run­gen an den Ver­brau­cher, Waren zu bestel­len. Mit der Bestel­lung der gewünsch­ten Ware gibt der Ver­brau­cher ein für ihn ver­bind­li­ches Ange­bot auf Abschluss eines Kauf­ver­tra­ges ab.
(4) Bei Ein­gang einer Bestel­lung in unse­rem Inter­net­shop gel­ten fol­gen­de Rege­lun­gen: Der Ver­brau­cher gibt ein bin­den­des Ver­trags­an­ge­bot ab, indem er die in unse­rem Inter­net­shop vor­ge­se­he­ne Bestell­pro­ze­dur erfolg­reich durch­läuft.

Die Bestel­lung erfolgt in fol­gen­den Schrit­ten:
1) Aus­wahl der gewünsch­ten Ware
2) Bestä­ti­gen durch Ankli­cken der But­tons „Bestel­len“
3) Prü­fung der Anga­ben im Waren­korb
4) Betä­ti­gung des But­tons „zur Kas­se“
5) Anmel­dung im Inter­net­shop nach Regis­trie­rung und Ein­ga­be der Anmel­der­an­ga­ben (E‑Mail-Adres­se und Pass­wort).
6) Noch­ma­li­ge Prü­fung bzw. Berich­ti­gung der jewei­li­gen ein­ge­ge­be­nen Daten.
7) Ver­bind­li­che Absen­dung der Bestel­lung durch Ankli­cken des But­tons „kos­ten­pflich­tig bestel­len“ bzw. „kau­fen“

Der Ver­brau­cher kann vor dem ver­bind­li­chen Absen­den der Bestel­lung durch Betä­ti­gen der in dem von ihm ver­wen­de­ten Inter­net-Brow­ser ent­hal­te­nen „Zurück“-Taste nach Kon­trol­le sei­ner Anga­ben wie­der zu der Inter­net­sei­te gelan­gen, auf der die Anga­ben des Kun­den erfasst wer­den und Ein­ga­be­feh­ler berich­ti­gen bzw. durch Schlie­ßen des Inter­net­brow­sers den Bestell­vor­gang abbre­chen. Wir bestä­ti­gen den Ein­gang der Bestel­lung unmit­tel­bar durch eine auto­ma­tisch gene­rier­te E‑Mail („Auf­trags­be­stä­ti­gung“). Mit die­ser neh­men wir Ihr Ange­bot an.

(5) Spei­che­rung des Ver­trags­tex­tes bei Bestel­lun­gen über unse­ren Inter­net­shop : Wir sen­den Ihnen die Bestell­da­ten und unse­re AGB per E‑Mail zu. Die AGB kön­nen Sie jeder­zeit auch unter http://www.aquivinos.de ein­se­hen. Ihre Bestell­da­ten sind aus Sicher­heits­grün­den nicht mehr über das Inter­net zugäng­lich.

3 Prei­se, Ver­sand­kos­ten, Zah­lung, Fäl­lig­keit

(1) Die ange­ge­be­nen Prei­se ent­hal­ten die gesetz­li­che Umsatz­steu­er und sons­ti­ge Preis­be­stand­tei­le. Hin­zu kom­men etwai­ge Ver­sand­kos­ten.

(2) Der Ver­brau­cher hat die Mög­lich­keit der Zah­lung per Vor­kas­se, Bank­ein­zug, PayPal, Kre­dit­kar­te( Visa, Mas­ter­card ) .

(3) Hat der Ver­brau­cher die Zah­lung per Vor­kas­se gewählt, so ver­pflich­tet er sich, den Kauf­preis unver­züg­lich nach Ver­trags­schluss zu zah­len.

4 Lie­fe­rung

(1) Sofern wir dies in der Pro­dukt­be­schrei­bung nicht deut­lich anders ange­ge­ben haben, sind alle von uns ange­bo­te­nen Arti­kel sofort ver­sand­fer­tig. Die Lie­fe­rung erfolgt hier spä­tes­ten inner­halb von 3 Werk­ta­gen. Dabei beginnt die Frist für die Lie­fe­rung im Fal­le der Zah­lung per Vor­kas­se am Tag nach Zah­lungs­auf­trag an die mit der Über­wei­sung beauf­trag­te Bank und bei allen ande­ren Zah­lungs­ar­ten am Tag nach Ver­trags­schluss zu lau­fen. Fällt das Fris­ten­de auf einen Sams­tag, Sonn­tag oder gesetz­li­chen Fei­er­tag am Lie­fer­ort, so endet die Frist am nächs­ten Werk­tag.

(2) Die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs und der zufäl­li­gen Ver­schlech­te­rung der ver­kauf­ten Sache geht auch beim Ver­sen­dungs­kauf erst mit der Über­ga­be der Sache an den Käu­fer auf die­sen über.

5 Eigen­tums­vor­be­halt

Wir behal­ten uns das Eigen­tum an der Ware bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung des Kauf­prei­ses vor.

****************************************************************************************************

6 Wider­rufs­recht des Kun­den als Ver­brau­cher:

Wider­rufs­recht für Ver­brau­cher

Ver­brau­chern steht ein Wider­rufs­recht nach fol­gen­der Maß­ga­be zu, wobei Ver­brau­cher jede natür­li­che Per­son ist, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwe­cken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kön­nen:

Wider­rufs­be­leh­rung
Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, bin­nen vier­zehn Tagen ohne Anga­be von Grün­den die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen.

Die Wider­rufs­frist beträgt vier­zehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benann­ter Drit­ter, der nicht der Beför­de­rer ist, die Waren in Besitz genom­men haben bzw. hat.

Um Ihr Wider­rufs­recht aus­zu­üben, müs­sen Sie uns

Aqui Vinos Espa­na GmbH
Edu­ar­do Aguir­re San­chez
Wei­de­stras­se 49
D‑22083 Ham­burg
E‑Mail info@aquivinos.de

mit­tels einer ein­deu­ti­gen Erklä­rung (z.B. ein mit der Post ver­sand­ter Brief, Tele­fax oder E‑Mail) über Ihren Ent­schluss, die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen, infor­mie­ren. Sie kön­nen dafür das bei­gefüg­te Mus­ter-Wider­rufs­for­mu­lar ver­wen­den, das jedoch nicht vor­ge­schrie­ben ist.

Wider­rufs­fol­gen

Wenn Sie die­sen Ver­trag wider­ru­fen, haben wir Ihnen alle Zah­lun­gen, die wir von Ihnen erhal­ten haben, ein­schließ­lich der Lie­fer­kos­ten (mit Aus­nah­me der zusätz­li­chen Kos­ten, die sich dar­aus erge­ben, dass Sie eine ande­re Art der Lie­fe­rung als die von uns ange­bo­te­ne, güns­tigs­te Stan­dard­lie­fe­rung gewählt haben), unver­züg­lich und spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag zurück­zu­zah­len, an dem die Mit­tei­lung über Ihren Wider­ruf die­ses Ver­trags bei uns ein­ge­gan­gen ist. Für die­se Rück­zah­lung ver­wen­den wir das­sel­be Zah­lungs­mit­tel, das Sie bei der ursprüng­li­chen Trans­ak­ti­on ein­ge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wur­de aus­drück­lich etwas ande­res ver­ein­bart; in kei­nem Fall wer­den Ihnen wegen die­ser Rück­zah­lung Ent­gel­te berech­net.

Wir kön­nen die Rück­zah­lung ver­wei­gern, bis wir die Waren wie­der zurück­er­hal­ten haben oder bis Sie den Nach­weis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück­ge­sandt haben, je nach­dem, wel­ches der frü­he­re Zeit­punkt ist.

Sie haben die Waren unver­züg­lich und in jedem Fall spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wider­ruf die­ses Ver­tra­ges unter­rich­ten, an uns zurück­zu­sen­den oder zu über­ge­ben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vier­zehn Tagen absen­den.

Sie tra­gen die unmit­tel­ba­ren Kos­ten der Rück­sen­dung der Waren.

Ende der Wider­rufs­be­leh­rung

****************************************************************************************************

7 Wider­rufs­for­mu­lar

Mus­ter-Wider­rufs­for­mu­lar

(Wenn Sie den Ver­trag wider­ru­fen wol­len, dann fül­len Sie bit­te die­ses For­mu­lar aus und sen­den Sie es zurück.)

An :
Aqui Vinos Espa­na GmbH
Edu­ar­do Aguir­re San­chez
Wei­de­stras­se 49
D‑22083 Ham­burg
E‑Mail info@aquivinos.de

Hier­mit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abge­schlos­se­nen Ver­trag über den Kauf der fol­gen­den Waren (*)/die Erbrin­gung der fol­gen­den Dienst­leis­tung (*)

8 Gewähr­leis­tung

Es gel­ten die gesetz­li­chen Gewähr­leis­tungs­re­ge­lun­gen.

9 Ver­trag­s­pra­che

Als Ver­trags­spra­che steht aus­schließ­lich Deutsch zur Ver­fü­gung.

****************************************************************************************************

10 Kun­den­dienst

Unser Kun­den­dienst für Fra­gen, Rekla­ma­tio­nen und Bean­stan­dun­gen steht Ihnen werk­tags von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter

E‑Mail: Cantinovino30.info@gmail.com

zur Ver­fü­gung.

****************************************************************************************************

Stand der AGB Okt.2014

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen