Weiß­wein Secua Ven­di­mia Tar­día

Beschrei­bung

Im August bil­det sich auf den Trau­ben im Wein­berg eine Edel­fäu­le (Botry­tis cine­rea). Nach dem Abbee­ren und Pres­sen der Trau­ben wird der Most, der mehr als 25 Grad Brix haben kann, bei 15°C fer­men­tiert bis er einen Alko­hol­ge­halt von 11% hat. Hat er die­sen Gehalt erreicht, wird er abge­kühlt, um die Gärung zu stop­pen. Der Wein wird dann in Edel­stahl­be­häl­ter gefüllt bevor er in Fla­schen abge­füllt wird.

Ver­kos­tungs­merk­ma­le

Rei­ne Aro­men von Pfir­sich und Apfel. Ein leich­ter Geschmack nach Zitrus­früch­ten mit einem Hauch von Süße.

Anbau­ge­biet Tier­ra de Cas­til­la
Zone Zen­tra­le Zone
Klas­si­fi­zie­rung Süß
Reb­sor­te Char­don­nay
Kli­ma­zo­ne kon­ti­nen­tal-medi­ter­ran
Alko­hol­ge­halt 11 %
Ser­vier­tem­pe­ra­tur 10 °C
Rei­fung jun­ger Wein

Ser­vier­emp­feh­lung

Der Wein passt ide­al zu Ape­ri­tifs und Des­serts.

9,99  inkl. 19% MwSt.

Vorrätig

Kategorie: Schlagwort: